Besuch bei der Feuerwehr

Beim gemeinsamen Unterrichtsgang der 3. Klassen am 24.1.2020 zur Freiwilligen Feuerwehr Peißenberg erzählte uns deren 1. Kommandant, Herr Philipp Reichhart, eingangs viel Wissenswertes zum Thema, wobei unsere Schüler durchaus auch selber schon viel beitragen konnten. Danach ließ er seinen Kameraden Kevin die komplette Schutzkleidung einschließlich Atemschutzgerät anlegen und erarbeitete mit den Kindern die Bedeutung der einzelnen Ausrüstungsgegenstände für den Einsatz im Brandfall. Im Anschluss führten Herr Reichhart und seine Kollegen Wolfgang, Stefan und Kevin die Schüler in verschiedenen Gruppen durch die Fahrzeughalle mit der neuen Drehleiter, sie zeigten uns die neue Schlauchwaschanlage und die lokale Leitstelle. Die Attraktion für alle Schüler war unter dem Dach die Übungsstrecke für Atemschutzgeräteträger, die sie mit viel Spaß, allerdings auch ohne Geräte, passierten. Sehr beeindruckend für Groß und Klein war zum Schluss auf dem Hof die Demonstration der Explosion einer Fettpfanne. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto vor der neuen Drehleiter marschierten wir nach einem interessanten Vormittag zurück zur Schule.